Gemeinde Kirchseelte

Vereine in der Gemeinde Kirch- und Klosterseelte

Verein Dorf & Natur

Ziele des Vereins

  1. Die Erhaltung und Gestaltung des Ortsbildes, die Mitwirkung bei der Erhöhung des Freizeitwertes und beim Umweltschutz.
  2. Erörterung von Vorschlägen aus der Bevölkerung und deren möglichen Verwirklichung.
  3. Pflege überlieferten Kulturgutes.
  4. Angebot von sportlichen Aktivitäten in verschiedenen Sparten.
  5. Aufstellung und Erhaltung von Ruhebänken.
  6. Sauberhaltung der Anlagen im Orts- und Waldgebiet.

Bei der Erfüllung seiner Aufgaben will der Verein eng mit den kommunalen Körperschaften sowie gleichgesinnten und gleichgearteten Vereinen zusammenarbeiten.

Der Mitgliederbeitrag beträgt 7 Euro jährlich.

Vorstand
1. Vorsitzender: Helmut Niehaus
2. Vorsitzender: - - -
Schriftführer: Edda Deichsel-Buksik
Kassenführer: Monika Reinhard
Beisitzer: Gisela Hüneke, Ulrike Niehaus

Verein Dorf & Natur - Aktivitäten

Dorf & Natur bietet verschiedene sportliche Sparten

Volkstanz
Übungsabend jeden Mittwoch 20 - 22 Uhr
Leitung: Reinhard Rambusch

Gymnastik
Übungsabend jeden Dienstag und Donnerstag
Leitung: Gisela Hüneke

Line-Dance
Übungsabend jeden Sonnabend
Leitung: Monika Reinhard

Aerobic
Übungsabend jeden Donnerstag 19:45 - 21 Uhr
Ansprechpartnerin: Susanne Hadeler

Jeden ersten Montag im Monat trifft sich der Verein Dorf & Natur im Dorfgemeinschaftshaus zum Klönen.

Wir freuen uns auf jedes neue aktive Mitglied.

Kontakt
Helmut Niehaus, Dorfstr. 8, 27243 Kirchseelte
Tel.: 04206 / 7078

Schützenverein und Spielmannszug Kirch.- und Klosterseelte e. V.

Der Schützenverein wurde am 19. März 1904 von Interessenten aus Kirchseelte und Klosterseelte gegründet. Die erste Vereinsfahne wurde im Jahre 1914 geweiht. Im Jahre 1921 durften erstmalig auch die Kinder ihren König ausschießen. Ein Königsbuch aus dem Jahre 1904, ein Kassenbuch ab dem Jahr 1925 und ein Protokollbuch ab dem Jahr 1929 geben noch heute einen teilweisen Einblick in das Vereinsleben der Gründungszeit. Die Wiedergründung des Vereins erfolgte am 22. Januar 1950 und hat bis zum heutigen Tage Bestand.

Der Verein verfügt über einen eigenen Internetauftritt, klicken Sie dazu hier.

Spielmannzuges Kirch- und Klosterseelte

Auf der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins im Januar 1958 wurde beschlossen ein Trommler- und Pfeiffercorps aufzustellen. Die Werbung übernahm Erich Nolte. Schon innerhalb kurzer Zeit waren 13 Mann geworben, so dass man an die Anschaffung von Instrumenten denken konnte. Die Finanzierung von vier Trommeln, sieben Holzflöten und des Tambourstabes übernahm der Schützenverein. Der erste übungsabend fand am 3. März 1958 statt. Die Ausbildung übernahmen zunächst Kameraden des Spielmannszuges Wildeshausen unter der Leitung von Carl- Heinz Meyer. Zum Tambourmajor wurde Willi Rohlfs ernannt. Er übernahm nach einem halben Jahr die Ausbildung der Flötenspieler, während Erich Nolte die Ausbildung der Trommler in die Hände nahm. 

Die Gesamte Chronik des Spielmannzuges Kirch- und Klosterseelte können Sie auf der Vereins-Website einsehen.

Klosterbachtaler

Aus dem seit 1958 bestehenden Spielmannszug des Schützenvereins Kirch- und Klosterseelte entstand am Volkstrauertag 1974 das Blasorchester Klosterbachtaler. Die Klosterbachtaler sind Gründungsmitglied des 1980 gegründeten Verbands des Amateurblasorchester Nord/West e. V.
Geprobt wird im Dorfgemeinschaftshaus von Kirchseelte, wo auch seit 1988 alljährlich im März das Frühjahskonzert stattfindet.

Von dem durch Kirchseelte verlaufenden Klosterbach stammt auch der Name des Blasorchesters.

Die Klosterbachtaler verfügen ebenfalls über einen eigenen Internetauftritt, auf dem neben verschiedenen Informationen auch Konzerttermine eingesehen werden können.

Sozialverband VdK - Ortsverband Kirchseelte - Heiligenrode

Der Sozialverband VdK Deutschland ist mit 1,5 Millionen Mitgliedern die größte deutsche Interessenvertretung der

  • Sozialversicherten
  • Behinderten
  • Rentner
  • Opfer von Unfällen und Gewalt
  • Hinterbliebenen
  • Arbeitslosen
  • Sozialhilfeempfänger
  • Kriegs- und Wehrdienstopfer
  • Zivildienstopfer

Ihre VdK Ansprechpartner vor Ort

  • Vorsitzender Klaus Stark
  • stv. Vorsitzende und Schriftführerin Edda Deichsel-Buksik
  • Kassenführer Gudrun Stark
  • Zum Vorstand des VdK Ortsverbandes gehören weiterhin die Beisitzerinnen Gisela Hüneke und Inge Wruck.
  • Frauenbetreuerinnen sind Renate Winter und Christa Brinkmann.

Mehr über den VdK erfahren Sie hier.